Wir können
Schule







Triargos ProSchule Forum für Anwender 03.11 bis 07.11.2020

IPHIS Formulare

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

 

Text- und Notenzeugnisse einfach Eingeben, Verwalten und Drucken

 

Das Zeugnismodul wurde mit dem Hauptaugenmerk auf einfache Handhabung entwickelt. Damit reduziert sich der Aufwand auf das Eintragen und es bleibt trotz Computereinsatz Zeit für das Wesentliche: die intensive Beschäftigung mit jedem Schüler und das Ringen um die richtige Formulierung.

 

Der flexible Korrekturprozess erleichtert den Überblick und hilft Fehler zu minimieren. Die strikte Zuordnung von Lehrer zu Fach und Schüler verhindert vergessene und doppelte Einträge. Auch Halbjahreszeugnisse oder Notenzeugnisse sind selbstverständlich möglich.

 

Sind alle Einträge vollständig, genügt ein Mausklick, um die Zeugnisse einer ganzen Klasse druckfertig formatiert als PDF-Dokumente zu erstellen. Das bestehende Layout der Schule kann einfach weiter verwendet werden, eine Neugestaltung ist jederzeit möglich aber nicht notwendig.

 

Notenverwaltung für die staatlichen Abschlüsse im Rahmen der jeweiligen Prüfungsordnung ist langwierig und aufwendig. Wir bieten je Bundesland die Entwicklung und Pflege entsprechender Module. Sprechen Sie uns an!

Screenshots

Der „kollegensichere“ Bereich für die Eingabe der Zeugnisse besitzt verschiedene Teile, z.B. „Allgemeiner Vortext“, „Zeugnistext“ und „Note“. Alle Bereiche können je Zeugnis ein- und ausgeblendet und beliebig oft angeführt werden.
Einmal eingetragene Zeugnisse können in einer Übersicht nach Fach oder Schüler angezeigt und vom ursprünglichen Autor auch jederzeit verändert werden.

Die Administratoren behalten immer den Überblick über noch fehlende oder noch nicht korrigierte Einträge.

Korrekturgelesene Texte werden dem Autor oder Administrator zur Freigabe vorgelegt. Änderungen am Text und Kommentare werden farbig hervorgehoben.

Verschiedene Übersichten und Statistiken bieten jederzeit Überblick über den aktuellen Zeugnisprozess: In welchen Kursen fehlen noch Beurteilungen, welche Texte oder Noten wurden bereits eingegeben, korrigiert oder gedruckt.

Sind alle Beurteilungen eingegeben, können die Zeugnisse als PDF pro Schüler oder als Klassensatz erzeugt werden. Als Druckoptionen stehen unter anderem zur Verfügung: Mantelbögen, Einlegeblätter, Einzelseiten in DIN A4/A5 oder einem beliebigen anderen Format, Kombinationen von hand- und computergeschriebenen Zeugnissen, Grafiken, besondere Schriftarten etc.

Susanne Kochs

Geschäftsführung, Leitung Triargos Akademie

sk@triargos.de
+49-761-154338-38

Reinhold Häußler

Geschäftsführung, Leitung Vertrieb

rh@triargos.de
+49-761-154338-33